Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme (m/w): Er sorgt für Sicherheit im Luftverkehr

Eine der größten Errungenschaften der modernen Technik ist der Luftverkehr, durch den Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit haben, binnen kurzer Zeit von einem Erdteil zum Anderen zu fliegen. Möglich ist dies nur durch die ausgeklügelte Technik, die im Inneren der Flugzeuge zum Einsatz kommt. Die Fachleute die sich darum kümmern sind Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme. Sie installieren und warten die Vielzahl an Steuerelementen, Bordkontrollen und Antriebssystem und sorgen dafür, dass beim Flug nichts passiert – und sie machen ihren Job mit Erfolg, denn das Fliegen ist statistisch gesehen sicherer als die Fahrt auf der Autobahn.

So wird man Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme

Für die Ausbildung zum Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben, meistens werden aber Bewerber mit mindestens mittlerem Bildungsabschluss bei der Berufswahl bevorzugt. Die Ausbildung selbst dauert 3,5 Jahre und findet im sogenannten dualen System statt. Im Betrieb lernen die Auszubildenden die praktische Seite des Berufs kennen, in der Berufsschule werden die theoretischen Hintergrundkenntnisse vermittelt.

Dank Weiterbildung zum idealen Job

Ein ausgebildeter Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme hat verschiedene Möglichkeiten einen Job zu finden. Zum einen kann man natürlich bei Betrieben der Luftfahrt- oder Raumfahrttechnik arbeiten, zum anderen bieten sich aber auch Chancen bei Fluggesellschaften oder beim Staat, z.B. bei der Bundeswehr. Darüber hinaus kann man als Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme auch in Flugschulen arbeiten. Eine gute Gelegenheit den eigenen Horizont zu erweitern ist das Absolvieren einer Weiterbildung. Hierbei gibt es verschiedene Optionen, z.B. die Weiterbildung zum Industriemeister Luftfahrttechnik. Alternativ kann man auch ein Studium der Luft- und Raumfahrttechnik in Betracht ziehen.

Gehalt als Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme

Das Gehalt für einen Elektroniker Luftfahrttechnische Systeme beträgt durchschnittlich 2600 bis 3000 Euro brutto. Hierbei kann aber eine Vielzahl von Faktoren das Gehalt beeinflussen. Je nach Berufserfahrung, Größe des Betriebes und persönlichen Kompetenzen kann das Gehalt auch deutlich höher ausfallen.